no-img
no-imgno-imgno-imgno-imgno-imgno-imgno-img

no-img

Einzeltraining oder Gruppentraining - Für wen ist was geeignet? 

Einzeltraining ist geeignet für alle Teams, die: 

Gruppentraining eignet sich besonders für: 

Was kann Gruppentraining nicht? 

Welche Angebote gibt es bei der Hundeschule Fellverhalten?

 

Laufende Gruppen

(Einstieg jederzeit möglich)

Erziehung & Grundgehorsam 

In den offenen Erziehungsgruppen und Welpengruppen arbeiten wir insbesondere an Konzentration, Aufmerksamkeit, Impulskontrolle, Ruhe erlernen, Leinenführigkeit, Rückruf, Bindungsarbeit und "alltäglichen" Situationen. 

Fun & Beschäftigung

Kurse

(Werden immer unter Aktuelles und auf Facebook ausgeschrieben)

Einzeltraining & Beratung





 

no-img

Welpen

In den Welpenstunden lernen die kleinen Hunde verschiedene Orte, Menschen, Gegenstände, Untergründe und das Leben kennen. Wir trainieren nicht auf einem festen Gelände, sondern geben den Hunden die Möglichkeit, zusammen mit ihren neuen Hundekumpels die Welt zu erkunden. 

Erste Übungen zur Grunderziehung, Bindungsaufbau, Sozialkontakte und Sozialisation sind hier Schwerpunkte. 

Junghunde & Erwachsene

Schwerpunkte sind hier die allgemeine Grunderziehung und ein alltagstauglicher Familienhund. 

Sofern es die Konstellation der jeweiligen Gruppe zulässt, gibt es auch hier Freilaufphasen, damit die Hunde auch mit zunehmendem Alter nichts an ihrer Kommunikationsfähigkeit einbüßen. 

Dummy-Training (Apportieren)

Dummytraining war als Ersatzarbeit für jagdlich geführte Hunde gedacht, ob zum Training außerhalb der Jagdsaison oder als Vorbereitung auf die jagdliche Arbeit. Das Training simuliert die Arbeit der Hunde nach dem Schuss, ohne das dafür echte Tiere als „Trainingsobjekte“ herhalten müssen; diese werden durch die so genannten Dummies ersetzt. 

Heute ist das Dummytraining eine beliebte Beschäftigungsmöglichkeit, die die Hunde körperlich und geistig auslastet und vor allem dem ursprünglichen Zuchtziel einiger Hunde sehr nahe kommt. Vor allem Retriever wurden für das Apportieren gezüchtet, aber auch andere Rassen haben sehr viel Spaß am Dummy-Training und können schöne Erfolge erzielen. 

Also nicht nur für Retriever, bietet das Dummy-Training zahlreiche Vorteile für das Mensch-Hund Team:

Kurse

Inhalte und Dauer der "Spezialkurse" werden jeweils ausgeschrieben unter AKTUELLES.

Fellverhalten | Astrid Höfer
67677 Enkenbach-Alsenborn
67657 Kaiserslautern (Trainingsgelände)
Telefon: 0151 418 000 23
Für Anfragen jeglicher Art schreiben Sie bitte
eine E-Mail an  anfrage@fellverhalten.de

Hier geht's zu unserer  Facebook-Seite

nach oben               FACEBOOK  |  IMPRESSUM  |  AGB