no-img
no-imgno-img

no-img

Mein Name ist Astrid Höfer, geboren bin ich 1981. Ich bin die Inhaberin der Hundeschule Fellverhalten bei Kaiserslautern und lebe zusammen mit meinem Mann und meinen beiden Hunden in Enkenbach-Alsenborn. 

Dass mir die Arbeit mit Menschen Spaß macht, habe ich bei meiner 7-jährigen Nebentätigkeit in der Gastronomie gemerkt. Die Arbeit mit Tieren, gerade mit Hunden, die ich so liebe, war mein Kindheitstraum und der perfekte Ausgleich zu meinem Bürojob. Also entschied ich mich, an meinem Traum zu arbeiten… 

Hunde lebten schon immer in meiner Familie, der erste eigene Hund war dann aber etwas ganz Besonderes. Ich merkte wie sehr mir die Arbeit mit ihm Spaß macht und wie viel Freude es macht, ihn in seiner Entwicklung zu beobachten und zu begleiten – Ein weiterer Schritt, der mich in meinem Vorhaben bestärkte, irgendwann selbst mit Hunden arbeiten zu wollen. 

Mein Mann und ich entschieden uns dann, einen zweiten Hund aus dem Tierschutz zu holen. Nach kurzer Zeit entpuppte sich unsere Maus als das, was man gängig wohl als „Problemhund“ bezeichnen würde, mit einer ganzen Palette an Verhaltensweisen, die ich bislang nur aus dem Lehrbuch kannte. Aber wir nahmen die Herausforderung an, und ich bin froh über das, was ich durch diesen Hund gelernt habe! Ab und an dem Verzweifeln nahe, dann doch auch immer wieder die schönen Momente zu erleben, in denen man feststellt, dass sich die Geduld und das Durchhaltevermögen auszahlen. 

Heute glaube ich, dass viele Hundetrainer, die selbst nie einen verhaltensauffälligen Hund hatten, die Menschen nicht verstehen können, die mit einem solchen Hund zusammen leben. Denn nicht immer kann für die Probleme des Hundes nur der Halter verantwortlich gemacht werden und nicht immer ist die Lösung von Problemen so einfach, wie es im Lehrbuch steht. Manchmal muss man auch einfach akzeptieren, dass wir nicht alles trainieren können, sondern akzeptieren müssen. Genauso, wie wir das auch in einer guten Partnerschaft tun müssen. 

Mir liegt eine stetige Weiterbildung im Bereich Hundetraining sehr am Herzen, daher besuche ich regelmäßig Fortbildungen, um nicht stehen zu bleiben. Ganz besonders wichtig ist es mir, keinen „Tunnelblick“ zu bekommen und nach Schema F zu arbeiten. Ich schaue mir daher gerne Trainerkollegen mit den verschiedensten Ansätzen an, um mir für meine Arbeit die Vorgehensweisen herauszuziehen, die auf das jeweilige Mensch-Hund-Team passen.

Ich habe die Erlaubnis, nach §11 TSchG. Hunde für Dritte auszubilden und bin zertifiziert von der Landestierärztekammer Rheinland-Pfalz. 

Fellverhalten | Astrid Höfer
67677 Enkenbach-Alsenborn
67657 Kaiserslautern (Trainingsgelände)
Telefon: 0151 418 000 23
Für Anfragen jeglicher Art schreiben Sie bitte
eine E-Mail an  anfrage@fellverhalten.de

Hier geht's zu unserer  Facebook-Seite

nach oben               FACEBOOK  |  IMPRESSUM  |  AGB